Leserbeitrag

Menue mit Herz im Advent

Esther Häusler
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
11 Bilder
Zutaten Eiersuppe.jpg
Endresultat Eiersuppe.jpg
Endresultat Dipp.jpg
Zutaten Dipp.jpg
Zutaten Hirsemix.jpg
Zutaten Herz.jpg
Zutaten Vermicelles.jpg
Endresultat Vermicelles.jpg
Kaffee mit Artischockenbitter.jpg
Zutaten Getränk.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Menue mit Herz im Advent:

Ablauf:

1.Gemüse Dipp

2.Eiersuppe mit Lauch

3.Hirse Mix

4.Herz an Bratensauce

5.Vermicelle

6.Kaffee + Artischocken Bitter

Rezepte:

1.Gemüse Dipp

Zutaten:

1/2 Gurke

2 Chicorée

1 Becher Saurer Halbrahm

16 Oliven

Etwas Herbes de Provences

Etwas Salat Gewürz von Nahrin

Zubereitung:

Nehmen Sie ein kleines Schüsselchen und geben Sie ein Esslöffel Saurer Halbrahm hinein . Schneiden Sie die Gurke in kleine würfelförmige Stangen. Stecken Sie 4 Gurkenstücke in die Schüssel. Dannach nehmen Sie den Chicorée und stecken ihn blumenförmig in die Schüssel. Jetzt geben Sie noch 4 Oliven in jede Schüssel und streuen etwas Gewürz darüber.

2. Eiersuppe mit Lauch:

Zutaten:

1 Lauch

2 Eier

Hünerbouillon von Nahrin

1 Liter Wasser

Zubereitung:

Kochen Sie 1 Liter Wasser auf und fügen Sie danach 1 Esslöffel Bouillon hinzu. Schneiden Sie den Lauch in kleine Stücke und fügen Sie ihn hinzu. Zuletzt geben Sie zwei Eier hinzu und bringen Sie die Eier mit dem Schwingbesen durcheinander.

3. Hirse Mix

Zutaten:

Gemüse Bouillon

1 Tasse Hirse

Etwas Reibkäse

3 Karotten

Einige Rohsenkohle

Zubereitung:

Zuerst bringen Sie einen Liter Bouillon zum kochen. Danach geben Sie die Hirse hinzu. Jetzt schneiden Sie die Karotten und die Rosenkohle in kleine Stücke. Jetzt geben Sie das Gemüse hinzu und rühren kräftig um. Je nach bedarf muss vielleicht noch etwas Bouillon hinzugefügt werden. Wenn das ganze Wasser weg ist so fügen Sie den Reibkäse hinzu.

4.Herz an Bratensauce:

Zutaten:

Ca. 400g. Herz

1 Zwiebel

1-2dl Nahrin Bratensauce

Etwas Öl

Zubereitung:

Zuerst dünsten Sie die geschnittene Zwiebel im Öl an. Schneiden Waschen Sie die Herzen, schneiden Sie sie in kleine Stücke und fügen sie bei. Nach anbraten der Herzen geben sie die Bratsauce dazu und lassen alles etwas köcheln.

5.Vermicelle:

Zutaten:

Ca.500g Maroni Püre

Schlagsahne

1 Becher Saurer Halbrahm

Ein paar Mandeln

Zubereitung:

Zuerst nehmen etwas Sauren Halbrahm und geben ihn zuunterst in die Schale. Danach geben Sie etwas Maroni Püre in die Knoblauchpresse und drücken es durch, so erhalten Sie schöne Würstchen. Jetzt geben Sie etwas Schlagsahne auf die Würstchen und stecken einige Mandeln rundherum.

6.Artischockenbitter mit Kaffee:

Zum Dessert dazu passt sehr

gut ein Kaffee und etwas

Artischocken-Bitter.

Getränk:

Als Getränk empfehlen wir Grüntee mit heissem Wasser gemischt und etwas Salbei und Thymian.

Zubereitung:

Füllen Sie den Wasserkocher mit 1 Liter Wasser

und fügen Sie 4 Salbeiblätter und etwas Thymian hinzu.

Danach füllen Sie das heisse Wasser in einen Krug und

geben den Grüntee hinzu.

Gesammtdauer:

Ca.1 Stunde.

Gekocht und geschrieben von Familie Häusler Zeihen:-)