Leserbeitrag

Musikschule Eigenamt: mCheck-Diplomfeier 2020

Sandra Musikschule Eigenamt
Drucken
Teilen

Nach einer erfolgreichen mCheck-Woche durften die 28 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Musikschule Eigenamt an der Diplomfeier vom Freitag, 18. September 2020 ihre Zertifikate entgegennehmen. Am mCheck waren dieses Jahr Blockflöte, Gitarre, E-Gitarre, Harfe, Keyboard, Klavier, Querflöte und Schlagzeug vertreten.

Musikschulleiter Stephan Langenbach begrüsste zur Diplomfeier und bedankte sich, dass der Anlass dank Schutzkonzept mit Beteiligung eines Elternteils pro Teilnehmer durchgeführt werden konnte. Die Musikschule Eigenamt freut sich sehr über die erfolgreiche Teilnahme der Kinder, die ihre mChecks mit Abstands- und Hygieneregeln durchführen konnten.

Daniel Knappe, Vizeammann Birrhard, gratulierte zur Leistung der Schülerinnen und Schüler, die viel Zeit und Engagement investierten. Dabei gab er eine amüsante musikalische Anekdote aus seiner eigenen Kindheit zum Besten, die er jedoch nicht unbedingt zum Nachahmen empfahl, was allen ein Schmunzeln entlockte. Wichtig war für ihn damals die daraus folgende Erkenntnis, dass man nicht für die Eltern lernt, sondern für sich selber. Alle sollen Spass an der Musik haben und dürfen stolz sein auf das Erreichte.

Musikalisch wurde der Anlass umrahmt von diesjährigen mCheck-Teilnehmerinnen und ‐Teilnehmern.

Die Perkussionisten der Musikschule Eigenamt brillierten übrigens nicht nur am mCheck, sondern auch an der Swiss Percussion Competition (Schweizer Schlagzeugwettbewerb) vom 19. September 2020: Die Musikschule Eigenamt gratuliert Julian Dietiker (4. Platz Kategorie 2010), Tobias Wolleb (2. Platz Kategorie 2005 – 2006) und ihrem Instrumentallehrer Christoph Vogt herzlich zu den hervorragenden Resultaten.