leserbeitrag
Damen 1, SPL2 – Erstes Spiel der Aufstiegsrunde gewonnen

Tamara Bösch
Drucken
Teilen
Bild: Tamara Bösch

Bild: Tamara Bösch

(chm)

Spiel vom 29. April 2021, BSV Stans - SG HV Olten, Resultat 23:29 (10:13)

Die Equipe von Bichsel/Müller/Huber startete am Donnerstag, 29.4.21, die Aufstiegsrunde in Stans Eichli. Obwohl sich die SG HV Olten bereits für die Aufstiegsspiele qualifiziert hat, setzte sie sich klar zum Ziel, jedes Spiel der Aufstiegsrunde mit Konsequenz und Entschlossenheit für sich zu entscheiden.

Die Partie gestaltete sich lange Zeit ausgeglichen. Bis in die 27. Spielminute konnte sich keines der beiden Teams entscheidend absetzen. Mit zwei aufeinanderfolgenden Treffern von Nina Van Polanen und einem direkt verwandelten Freistoss von Simona Negroni gelang es den Dreitannenstädterinnen mit einem Drei-Tore-Vorsprung in die Pause zu gehen (10:13).

Nach der Pause erwischten die Gastgeberinnen den besseren Start. Bereits nach 5 Minuten konnten sie den Vorsprung der Oltnerinnen wieder egalisieren (15:15). Das Team um Bichsel/Müller/Huber behielt jedoch einen kühlen Kopf. Es gelang ihnen, den Drei-Tore-Vorsprung von vor der Pause wieder herzustellen und sie liessen die Gegnerinnen bis zum Spielende nicht mehr herankommen.

Bereits am kommenden Sonntag, 2.5.21, gilt es für die SG HV Olten wieder ernst. Vor heimischem Publikum bestreitet sie das 2. Spiel der Aufstiegsrunde gegen den LC Brühl II. Auch in diesem Spiel gilt es den Fokus zu wahren und mit Konsequenz und Entschlossenheit zu agieren.

Lina Büttiker

SG HV Olten: Morell 34%, Müller-Ravlic 2, Schlegel 4, Wettstein 1, Bopp 1, Zanitti 1, Wyss 4, Negroni 5, Abdirahman 0, Knörr 41%, Büttiker 1, van Polanen 8, Jaha 2, Brunner 0, Shabanaj 0.

BSV Stans: Kafexholli 15%, Rossi 6, Amstalden 0, Müller 1, Lussi 2, Schiffmann 0, Kretz 0, Loretz 0, Grandjean 1, Fellmann 10, Fernandes Martins 1, Hofstetter 43%, Inderbitzin 0, Bühler 2.

Strafen: Stans 1 x 2 Minuten

Aktuelle Nachrichten