damenturnverein Wölflinswil
Standing Ovations an der Generalversammlung des Damenturnvereins Wölflinswil

Bettina Müller
Drucken
Bild: Bettina Müller

Bild: Bettina Müller

(chm)

Die diesjährige GV des DTV Wölflinswil konnte wieder vor Ort im Ochsensaal in Wölflinswil durchgeführt werden. Die rund 40 Turnerinnen durften zu Beginn die Jahresrückblicke der Jugendabteilungen und des Aktivvereins geniessen. Unter dem Traktandum Mutationen wurde Marianne Böller als aktive Turnerin verabschiedet. Seit 2003 war Marianne Aktivmitglied. Sie war Leiterin der Jugendriege, über mehrere Jahre als technische Leiterin im Vorstand und leitete die Gymnastikgruppe. Sie studierte unzählige, unvergessliche Turnshow-Nummern ein und infizierte zuletzt den ganzen Verein mit ihrer Acro-Yoga-Leidenschaft. Aufgrund ihres grossen Engagements für den Verein wurde Marianne im Jahr 2019 zum Ehrenmitglied ernannt. Der Austritt aus der Aktivmitgliedschaft bedauern wir sehr und danken Marianne für ihren Einsatz für den Verein. Zur Verabschiedung und Geschenkübergabe gab es Standing Ovation von der Versammlung. Weitere vier Aktivturnerinnen und eine Mitturnerin traten aus dem Verein aus. Neben den Austritten durften wir Anja Treier als neues Aktivmitglied sowie Pascale Imhof, Lara Waldmeier und Blerta Fejzula als Mitturnerinnen aufnehmen.

Bei den Ehrungen feierten Rahel Wagner und Nathalie Enseroth ihr zehnjähriges Jubiläum. Larissa Bieli durfte sich für ihre 15-jährige Aktivmitgliedschaft feiern lassen. Larissa und Rebecca Bieli feierten zudem ihr 15-jähriges Jubiläum als Hauptleiterinnen des Getu Mädchen. Durch ihren immensen und langjährigen Einsatz wurde das Getu Wölflinswil über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt für Professionalität und sehr gute turnerische Leistungen. Neben diversen kantonalen Titeln konnten die Turnerinnen des Getu Wölflinswil mit ihren Leiterinnen auch schon auf nationaler Ebene Erfahrungen sammeln.

Im Vorstand trat Nathalie Enseroth als Vizepräsidentin zurück. Bettina Müller wird das Vizepräsidium übernehmen. Nadja Näf wird als neues Vorstandsmitglied das Amt der Aktuarin übernehmen. Schliesslich nahm die Versammlung die überarbeitenden Statuten des Vereins einstimmig an. Somit kann auf eine gelungene Generalversammlung zurückgeblickt werden. Der Abend liess man beim Dessert mit dem Turnverein ausklingen.