pfadi Phoenix Niederamt
«Tag der guten Tat» – Pfadi Phoenix Niederamt

Simone Rötheli
Merken
Drucken
Teilen
Bild: Simone Rötheli
3 Bilder
Bild: Simone Rötheli
Bild: Simone Rötheli

Bild: Simone Rötheli

(chm)

Am 29. Mai 2021 fand der schweizweit organisierte «Tag der guten Tat» statt, bei dem auch die Wolfsstufe der Pfadi Phoenix Niederamt teilgenommen hat. Insgesamt haben 20 motivierte Kinder und Leitende viele bunte Kärtchen gemalt und jeweils einen kleinen Text dazugeschrieben, zum Beispiel über das Lieblings-Pfadispiel oder das persönliche Pfingstlager-Highlight. Am 2. Juni 2021 durften wir die gebastelten Kärtchen im Betreuungs- und Pflegezentrum «Schlossgarten» in Niedergösgen übergeben. Eine kleine Gruppe, bestehend aus 3 Kindern und 2 Leiterinnen, überraschte die Bewohnenden mit ihrem Besuch und dem kleinen Geschenk, mit welchem wir viel Freude bereiten durften. Jede Person, die im Schlossgarten wohnt, erhielt somit eine individuelle Karte mit einem kleinen persönlichen Text. Nicht nur den Bewohnenden, sondern auch uns hat die Aktion grosse Freude bereitet.

Die Pfadi Phoenix Niederamt ging im Jahre 2019 aus dem Zusammenschluss der Pfadis Gösgen und Schönenwerd und dem Pfadiheimverein Niedergösgen hervor. Sie umfasst aktuell rund 130 engagierte Kinder und Jugendliche. Diese treffen sich jeden Samstag zu den gemeinsamen Aktivitäten, welche sportliche Tätigkeiten, kreative Projekte, Pfaditechnik erlernen und vieles mehr umfassen.