Leserbeitrag

Oppositionsführer als Stimmenzähler gewählt

Adrian Roth
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Ungleiche Massstäbe in Deitingen

Ungleiche Massstäbe in Deitingen

Gemeindeversammlung 27. Nov. 2014
An der Budget-Gemeindeversammlung in Deitingen wurde erstmals in der Geschichte ein Oppositionsführer einstimmig zum Stimmenzähler gewählt. Trotzdem erinnerte ich den Rat daran, dass vor einem Jahr versprochen wurde, dass der Gemeinderat versuche mehr direkten Einfluss auf den Anstieg der sozialen Kosten zu nehmen. Zudem möchte ich wissen, was zwischenzeitlich erreicht werden konnte. Gemäss Tüfer Michael, ist der Gemeinderat mit seiner Delegierten Jegerlehner Esther im Sozialdienst Wasseramt Ost vertreten. Mögliche Sparmassnahmen werden geprüft. Trotzdem war es die kürzeste Gemeindeversammlung seit Jahren. Bereits beim Apéro wurde gemunkelt ob ich nicht bei jeder GV dies machen würde.

Ungleiche Massstäbe in Deitingen; Politische Parteien sowie Vereine erhalten jährlich einen Beitrag von 300 Fr nur, wenn man Oppositionsführer ist, arbeitet man hier gratis.