Leserbeitrag

Projekt „Heath4young“ der Bezirksschule 3a Schinznach-Dorf

Spielnachmittag für die Kinder

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
7 Bilder

Die Schüler der Bezirksschule Schinznach-Dorf organisierten im Rahmen des Projekts „Health4young" einen Spielnachmittag für die Schüler der Primarschule. Bei diesem Projekt geht es darum, Kinder zu motivieren, sich mehr zu bewegen und auf eine gesunde Ernährung zu achten. Am Dienstag, den 07.12.2010, versammelten sich alle Kinder der Primarschule und des grossen Kindergartens am Nachmittag in der Turnhalle. In der ganzen Turnhalle wurden Posten aufgestellt, wo sich die Kids in kleinen Gruppen in Koordination, Kondition und verschiedenen Ballspielen messen konnten. Nebst diesem Bewegungsparcours hatten die Kinder auch ein Quiz zum Thema „gesunde Ernährung" zu lösen. Zudem mussten die Kinder einen Fragebogen über ihre Ess- und Trinkgewohnheiten ausfüllen.
Wer zwischendurch neue Kraft tanken wollte, holte sich bei einem Posten einen Apfel und löschte seinen Durst mit Tee. Am Ende des Nachmittags durften klassenweise die drei Schüler mit der höchsten Punktzahl das Podest besteigen, die Sieger wurden mit einem kleinen Preis ausgezeichnet. Müde aber zufrieden verliessen die Kinder die Turnhalle und die Schüler der Bezirksschulklasse 3a waren sich einig, dass dies ein gelungener Anlass und für alle Beteiligten eine positive Erfahrung war.
(mm)