Leserbeitrag
Samichlaus beim Summerhus in Subingen

Sabrina Racine
Merken
Drucken
Teilen

Auch die Kinder in Subingen vernachlässigte der Samichlaus nicht. Während über 2 Stunden rastete er mit Schmutzli und den beiden Eseli im Garten vor dem Summerhus. Sitzend auf einem Strohballen lauschte er den von den Kindern originell aufgesagten Versli.

Der ökumenische Anlass wurde von Pfarrerin Monika Garruchet und Martina Köhli mit Team organisiert. Die Familien konnten sich im Vorfeld anmelden und wurden zu einer bestimmten Zeit aufgeboten. So gab es überhaupt kein Gedränge und den über 50 Kindern wurde genügend Zeit eingeräumt, um dem Samichlaus das Versli aufzusagen und das Chlausesäckli entgegenzunehmen. Wer wollte, durfte die Eseli mit einer kleinen Rübe füttern.

Im Hintergrund war die wunderschöne, aus Holz gefertigte Aussenkrippe zu bewundern. Sie ist bis am 26. Dezember jeweils von 17 - 22 Uhr beleuchtet - ein Besuch zur Einstimmung in die besinnliche Zeit lohnt sich!

Adresse: Ref. Kirchgemeindehaus, Summerhusweg 5, 4553 Subingen