Leserbeitrag

Schnellste Möriken-Wildegger

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Samstag, 06.06.2015 wurde auf der Wiese an der Turnhalle Hellmatt der Wettlauf „Der Schnellste Möriken-Wildegger / Die Schnellste Möriken-Wildeggerin“ vom STV Möriken-Wildegg durchgeführt. Das Wetterglück war der Veranstaltung wohl gesonnen, und so nahmen bei fast schon zu warmen Temperaturen 125 Mädchen und Buben der Jahrgänge 2000 bis 2012 mit grossem Eifer teil. Gelaufen wurde in allen Kategorie über eine Strecke von 60 m. Bei der Rangverkündigung konnten Julia Hammesfahr (sie startete in der Kategorie 2002/2003) mit 8.70 s als „Schnellste Möriken-Wildeggerin“ sowie Alex Andreas van der Wal (er startete in der Kategorie 2000/2001) mit 8.81 s als „Schnellster Möriken-Wildegger“ jeweils einen Pokal entgegennehmen. Bei den Mädchen gab es zudem folgende Siegerinnen: Ingrid Gretter (Jahrgänge 2004/2005), Svenja Quinziano (2006/2007), Melani Ferra (2008/2009) und Alessia Brack (2010 und jünger). Bei den Buben haben ausserdem gewonnen: Luc Charpilloz (Jahrgänge 2002/2003), Matteo Bossinger (2004/2005), Janis Graf (2006/2007), Fabrice Gross (2008/2009) und Lorenzo Galliker (2010 und jünger). Es wurde auch eine Kategorie Ü17 angeboten. Leider gab es nur einen Starter in dieser Kategorie, so dass Piero D’Agostino ohne Konkurrenz den ersten Platz in dieser Kategorie ersprinten konnte.

Mark Frecker