Leserbeitrag

Schweizer Volksmusik am intern.Seminar für Analytische Psychologie

Drucken
Teilen

An Samstag den 9. Sept.2017 hatten die Schwyzerörgeler vom Föhrewäldli die Gelegenheit, Schweizer Volksmusik einem internationalen Publikum näher vorzustellen. Anlass dazu war die Semestereröffnung von Studierenden der Internationalen Schule für Analytische Psychologie in Zürich. Gleichzeitig wurden wir vom Jodlerclub Schlieren/Sängerrunde Zürich ; gesanglich-musikalisch unterstützt.
Die Zuhörer und Zuhörerinnen waren ein international gemischtes Publikum - kamen sie doch aus div. europäischen Ländern; oder auch aus China, Japan, Russland, Neuseeland - nur um einige zu nennen. Offenbar gefiel unsere Art von Musik sehr, denn spontan/herzlicher Applaus belohnte unsere Spielfreude. Auch für uns war es speziell vor einem Internat. Publikum aufzutreten und Schweizer- Volksmusik näher vorzustellen und bekannter machen zu dürfen.
A.Bichsel,Othmarsingen