Leserbeitrag

Septemberwanderung der Wandersleut vom Oberdorf.

Kurt Huber
Drucken
Teilen
3 Bilder
Mühsamer Treppenaufstieg.
Gemütliche Schifffahrt auf dem Rhein.

Bei angenehmem Wanderwetter trafen sich 14 Kameraden, begleitet von einem Hund, beim Bahnhof Dietikon. Mit der S-Bahn gings nach Winterthur, weiter mit dem Turbosprinter nach Pfungen. Anschliessend mit dem Postauto nach Dättlikon, wo die Wanderung begann. Durch Feld und Wald, teilweise der Töss entlang, wurde bald Tössegg erreicht. Nach der Einkehr im Restaurant Tössegg, kurzer Marsch zur Schiffstation am Rhein. Das Ausflugsschiff FLIPPER brachte uns nach Eglisau, wo die Heimfahrt ab Bahnhof Eglisau via Winterthur, Hardbrücke nach Dietikon erfolgte.

Kurt Huber