Leserbeitrag

SP Rupperswil zu den Traktanden der Gemeindeversammlung von 8. Juni 2012

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

An der Parteiversammlung der SP Sektion Rupperswil vom 21. Mai wurden die Traktanden der Sommer-Gemeindeversammlung von Gemeinderätin Mirjam Tinner ausführlich erläutert und diskutiert. Erfreut nahmen die Teilnehmer Kenntnis vom positiven Rechnungsabschluss 2011 der Gemeinde. Die verschiedenen Anträge wurden zur Kenntnis genommen und für gut befunden. Einzig die Zukunft der Kreisschule Lotten erforderte eine längere Diskussion. Nach intensivem Abwägen der Vor- und Nachteile empfiehlt die SP Rupperswil, an der Gemeindeversammlung vom 8. Juni dem Antrag des Gemeinderates zur Auflösung des Gemeindeverbandes zuzustimmen und den Gegenantrag des Aktionskomitees abzulehnen.