Leserbeitrag

„Stimmbar“, der etwas andere Chor !

Pascale Lenzin
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die Stimmbar in der Aula Nach jeder Kursreihe werden die eingeübten Songs in der Aula im Schulhaus Feld vorgetragen. Dieser Event wird anschliessend mit einem reichhaltigen Apéro gefeiert. Unsere Fangemeinde wächst und jeder Stimmbarabend ist ein weiteres Highlight.

Die Stimmbar in der Aula Nach jeder Kursreihe werden die eingeübten Songs in der Aula im Schulhaus Feld vorgetragen. Dieser Event wird anschliessend mit einem reichhaltigen Apéro gefeiert. Unsere Fangemeinde wächst und jeder Stimmbarabend ist ein weiteres Highlight.

Begonnen hat das Ganze mit einer Idee !

Sabine Stöhr-Hertig hat nach ihren ersten Gesangsstunden gespürt, dass sicherlich viele SängerInnen aus verschiedensten Chören ihre Stimmen gerne weiterbilden möchten. Nur, wer wagt schon den Schritt in eine private Gesangsstunde? Wäre wohl Gesangsunterricht in einer Gruppe nicht noch lockerer, spassiger und dazu auch günstiger? Mark B. Lay hat sich zu der Idee hinreissen lassen und daraufhin wurde die „Stimmbar“ gegründet – und diese ist jetzt schon 6 Jahre experimentierfreudig, heiter und freundschaftlich unterwegs.

Unser Vocal Coach Mark B. Lay unterrichtet seit über 20 Jahren Gesang, leitet Chöre, gibt Musicalworkshops in der Schweiz, Liechtenstein sowie Japan und hat eine kleine Gesangsschule in Zürich.
Das Leben musikalisch, also mit Rhythmus und Harmonie zu gestalten, ist Mark's Lebensmotto und er kann die Teilnehmer immer wieder neu mit seinem „Feuer“ entfachen!

Mark unterrichtet und ist Mitinhaber der Stimmbildungsschule stimmsitz in Brugg. (www.stimmsitz.ch)

Die Leitideen unseres „Stimmbar“-Chores:

  • Mehr als "nur" singen, die Stimme bilden, den guten Ton lernen und dies nicht im Einzelunterricht, sondern in einer kleinen Gruppe. Harmonie nicht nur in der Musik...

Ziel:

  • Die eigene Stimme öffnen und entfalten.
  • Die volle, ehrliche, von unnatürlichen Klangfarben befreite Gesangsstimme zum Ausdruck bringen.

Themen:

  • Wie wird ein Vokal gebildet.
  • Was sind Brust- und Kopfstimme und wie funktionieren sie.
  • Atemtechniken. Stimmsitz und Stimmbänder. Stimmpflege.
  • Kontinuierlicher Aufbau der Singstimme.
  • Singen ohne Kraft und Anstrengung.
    Stilrichtung:
  • Pop, Rock, Gospel, Musical, Jazz, Soul, Country

Mit viel Freude und Begeisterung bringt Mark uns in jeder neuen Kursreihe neue Songs bei. Obwohl am Anfang die Stimmbildung im Vordergrund lag, ist bald darauf ein Chor entstanden. Nach wie vor legt Mark grossen Wert darauf jedes einzelne Stimmband des 18-köpfigen Chörchens zu stimmen.

Das uns die Stimmbar viel Spass macht, merkt man nicht nur daran, dass sich die Gruppe zum stimmigen Chor entwickelt, sondern auch daran, dass sich immer mehr Leute von unseren Konzerten in der Aula Feld in Suhr mitreissen lassen. So kommt es auch, dass wir immer wieder neue Ideen umsetzen können. Zum Beispiel geben wir am Samstag, 03. November 2012, 21.00 Uhr schon zum zweiten Mal ein Konzert in der Biberburg in Hirschthal zum besten http://portal08.biberburg.ch/ .

Am Mittwoch 28. November 2012 wiederholen wir das Konzert in unserer Aula Feld in Suhr um 20.00 Uhr. Wir hoffen Sie alle einmal an einem unserer „Stimmbar“-Konzerte zu sehen und freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch ! www.stimmbar.ch

20.06.2012 – 05.07.2012 / Pascale Lenzin (Autorin, 2. Sopran), mit Hilfe von Sandro Amatucci (Bass) und Sabine Stöhr (alt).