Leserbeitrag

Villnachern ZSO erneuerte Kinderseilbähnli

Die ZivilschutzorganisationSchenkenbergertal (ZSO) hat in Villnachern zusammen mit dem Forst das Kinderseilbähnli im Kohlplatz erneuert.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Da das Bähnli, angrenzend an eine Altholzinsel steht, wurden keinerlei Chemikalien für den Holzschutz eingesetzt. Um eine hohe Lebensdauer zu gewährleisten wurden lediglich Hölzer mit einer hohen Witterungsbeständigkeit eingesetzt. Zum Einsatz kamen unter anderem Akazie und Eiche. Die bisherige Konstruktion wurde durch die ZSO mit einer guten Idee verbessert. So wurde die Plattform durch eine Rampe ersetzt, damit Kinder mit jeder Grösse gut aufsteigen können. Bei dieser anspruchsvollen Konstruktion mit schwierigen Holzverbindungen war die ZSO froh, dass das Fachpersonal vom Forst mitgeholfen hat. Die Arbeit auf dieser Baustelle hat wieder einmal aufgezeigt, wie wichtig das Zusammenspiel von verschiedenen Einsatzkräften ist. Rund um die gelungene Seilbahn wird in Folge auch noch die Schnitzelbahn erneuert. Dann ist diese Bahn wieder ein Anziehungspunkt für Jung und Alt für viele Jahre. Ausserdem wurde der Weg vom Deckerhüttli gegen den Panoramaweg vom Zivilschutz fachmännisch wieder sicher gemacht. Dabei wurden Stufen und Geländer mit viel Geschick ausgewechselt. (bpl)