Leserbeitrag

Weihnachten für Patrizia - oder wo Weihnachten stattfindet

Rotary Club Brugg-Aare-Rhein unterstützt den Verein Joël Mühlemann Schweiz, Oftringen

Drucken
Teilen

Die mehrfach behinderte Patrizia wurde während 20 Jahren liebevoll von ihren Eltern und der Unterstützung der Kinderspitex zu Hause gepflegt. Weil die Kosten für die Spitex-Pflege von der Krankenkasse ab dem 20. Altersjahr nur in geringem Masse übernommen wurden, musste Patrizia in ein Pflegeheim eingeliefert werden. Trotz der guten Pflege im Heim ist Weihnachten zu Hause im Kreise der Familie am Schönsten.

Die Kinderspitex Verein Joël Mühlemann, Oftringen, setzte sich dafür ein, dass die Krankenkasse doch noch einen Teil für die Pflegekosten für den Weihnachtsurlaub übernimmt. Dank einer grossen Spende durch den Rotary Club Brugg-Aare-Rhein, konnte die Kinderspitex Verein Joël Mühlemann die Spitexpflege rund um die Uhr an zwei Weihnachtstagen zu Hause abdecken. Somit ist der grosse Weihnachtswunsch der Familie in Erfüllung gegangen. (ssp)

Bild: Eltern, Herr und Frau Looser mit Patrizia, Pflegefachfrau Karin Monnier und Herr Trösch vom Rotary-Club Brugg-Aare-Rhein.