Leserbeitrag

Weihnachtsfeier für die Senioren in Zuzgen

Feier in der weihnachtlich dekorierten Turnhalle

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

In der schönen, weihnächtlich dekorierten Turnhalle, trafen sich vergangenen Sonntag-Nachmittag die Seniorinnen und Senioren von Zuzgen zur gemeinsamen Weihnachtsfeier. Heidi Sacher, Präsidentin der Frauenriege und Kim Heinz, Gemeindeammann, begrüssten die eingeladenen Gäste herzlich. Mit Kuchen und Kaffee wurde der Nachmittag eröffnet. Zu den Gästen gehörten auch die beiden Pfarrherren von der Römischen- und Christkatholischen Kirche. Der besinnliche Teil gestaltete Herr Pfarrer Alexander Pasalidi mit einer eindrücklichen Geschichte, welche bei den Zuhörern sehr gut ankam.
Anschliessend erfreuten die Kinder des Kinderchors Wegenstettertal die Anwesenden mit ihren schönen Liedern. Tanja und Thomas Sacher-Hürbin haben es verstanden, mit "ihren" Kindern und passenden Liedern die Feier festlich zu umrahmen. Zum Zvieri servierte die Frauenriege ein feines Pilzrisotto mit Salat, welches von den Gästen sehr geschätzt wurde. Die verantwortlichen Köchinnen durften dafür viel Lob entgegen nehmen. Auch ein guter Wein durfte natürlich nicht fehlen. Die Frauenriege und der Gemeinderat freuten sich, dass doch etliche Einwohnerinnen und Einwohner der Einladung folgten, um das fröhliche Beisammensein der älteren und jüngeren Generationen in dieser Form zu geniessen. Bei Speis und Trank, lebendiger Unterhaltung sowie weihnächtlicher Stimmung, verging die Zeit wie im Fluge. Dankbar und mit den besten Wünschen für das bevorstehende Weihnachtsfest verabschiedeten sich die Gäste. Als Überraschung durften alle beim Ausgang ein Säckli mit selbstgebackenen Weihnachtsguetzli mit nach Hause nehmen. Die Frauen von der Frauenriege freuten sich, dass sie ihren Beitrag, zu diesem schönen Brauch in unserem Dorf, leisten durften. H.R.