Leserbeitrag
Wie gelingt Ihre Teilnahme an einer Fachmesse?

Anja Meister
Merken
Drucken
Teilen

Eine Fachmesse wird normalerweise um eine Branche herum organisiert, für Personen die von dieser Branche betroffen oder zumindest an ihr interessiert sind. Die Teilnahme als Aussteller oder Besucher bei einer Messe kann daher ein ausgezeichnetes Mittel sein, um Werbung innerhalb einer Zielgruppe zu machen und den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu steigern. Doch wie machen Sie Ihre Teilnahme bei einer Fachmesse zu einem Erfolg?

Die Auswahl der Messe
Wenn sich ein Unternehmen für die Teilnahme an einer Messe entscheidet, muss es oftmals unter einer großen Anzahl von Messen eine Auswahl treffen.

Bedenken Sie Ihre Ziele – Je nach festgelegten Zielen müssen Sie Ihre Teilnahme bei regionalen, nationalen oder internationalen Messen in Betracht ziehen.

Seien Sie so nah wie möglich an Ihrem Markt – Bei jeder Fachmesse ist das entscheidende Kriterium die Qualität der Besucher. Je mehr sich die Messe auf einen bestimmten Industriezweig spezialisiert, desto qualifizierter sind die Interessenten von Beginn an.

Erkundigen Sie sich über die Messe – Bewerten Sie sowohl die Teilnehmeranzahl bei früheren Messen als auch weitere Informationen wie Funktion und Herkunft der Besucher. Dies dürfte Ihnen eine Vorstellung darüber geben, wie viele Personen bei der Messe erwartet werden, und wie viele unter ihnen Ihre Produkte kaufen oder Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen werden. Erkundigen Sie sich auch über die Anzahl der anwesenden Journalisten.

Die Bedeutung von Prognosen
Es ist unverzichtbar, dass Sie eine klare Vorstellung vom Ziel Ihrer Teilnahme haben.

Definieren Sie konkrete Ziele – Das offensichtliche Hauptziel ist die Akquisition von qualifizierten Interessenten, die zu Kunden gemacht werden können. Sie benötigen Zielgruppen (Wen wollen Sie ansprechen?), Kommunikationsziele (Welche Botschaft wollen Sie übermitteln?), Präsentationsziele (Worüber wollen Sie sprechen?) und Verkaufsziele (Wie viel möchten Sie verkaufen?). Wenn Sie zum Beispiel ein neues Produkt präsentieren, können Sie Ihre Ziele über die Anzahl der durchzuführenden Präsentationen definieren. Wenn Sie sich mit klaren Zielen auf den Weg machen, wird Ihre Teilnahme in jedem Fall mehr Wirksamkeit entfalten.

Laden Sie Interessenten ein – Vereinbaren Sie rechtzeitig vor der Messe Termine mit Ihren wichtigsten Kunden und mit Interessenten. Versenden Sie im Vorfeld zumindest Einladungen, um Besucher an Ihren Stand zu holen. Zögern Sie auch nicht, der Einladung ein Geschenk beizulegen. Wenn Sie Medien anziehen wollen, sollten Sie auch Meetings im Voraus organisieren.

Bereiten Sie sich auf Besucher an Ihrem Stand vor – Setzen Sie sich mit einem echten Interessenten auseinander und widmen Sie ihm mindestens 10 Minuten Ihrer Zeit. Hören Sie aufmerksam zu, um herauszufinden, ob der Besucher echtes Interesse an Ihren Produkten hat oder ob es sich nur um einen neugierigen Besucher handelt. Nehmen Sie sich am Ende eines Messetages einige Minuten Zeit, um die verschiedenen Gespräche Revue passieren zu lassen und überlegen Sie sich Verbesserungen für den nächsten Tag.

Auf das Image kommt es an
Wenn Sie ein kleines Unternehmen haben, können Sie leicht von Ihren Mitbewerbern übertrumpft werden. Sie müssen also Ihre Anstrengungen verdoppeln.

Machen Sie mehr als nur das Minimum – Personalisieren Sie Ihren Stand mit Ihren eigenen Paneelen, Ihren Tischen, Stühlen und anderen Gegenständen. Der Besucher muss innerhalb weniger Sekunden eine Vorstellung davon erhalten, was sie anbieten und identifizieren, welchen Vorteil er davon hat. Setzen Sie auf kreatives Marketing und auf Plakate, die Ihre Botschaften wie die Werte Ihrer Marke verstärken. Verwenden Sie lebhafte Farben und entwerfen Sie Ihren Stand mit Sorgfalt.

Machen Sie einen guten Eindruck – Am Stand sollten Sie ein einladendes Lächeln haben. Halten Sie Ihre persönlichen Dinge immer außerhalb des Sichtbereichs der Besucher. Bleiben Sie stehen, um zu zeigen, dass Sie verfügbar sind.

Ziehen Sie Geschenke in Betracht – Ein überzeugendes Geschenk kann den Unterschied ausmachen. Zum Beispiel kann eine bedruckte Tasche die Teilnehmer tatsächlich dazu bringen, Werbung für Sie zu machen.

Der Nutzen von Werbegeschenken
Werbegeschenke sind bei Fachmessen unverzichtbar. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Artikel zu Ihrer Marke passt und für den Verbraucher, der ihn möglicherweise lange Zeit behält, nützlich ist.

Verschenken Sie bedruckte Stifte und Notizblöcke – Sie können ein wenig banal erscheinen, dennoch sollte jeder einen Stift und einen Notizblock in Reichweite haben, um sich Notizen zu machen. Stifte halten sich über eine sehr lange Zeit und können sogar anderen geschenkt oder geliehen werden. Notizblöcke können während und nach der Messe genutzt werden.

Verschenken Sie bedruckte Taschen – Jeder benötigt ein Behältnis, um all das zu transportieren, was er während der Fachmesse eingesammelt hat. Wiederverwendbare Taschen werden wegen ihrer ökologischen Vorteile sogar behalten.

Denken Sie an elektronische Gadgets – USB-Sticks oder Powerbanks werden gerne genommen, da die einen sehr nützlich für die Speicherung von Dateien sind und die anderen sehr praktisch beim Aufladen seines Smartphones, egal wo man sich befindet.

Bieten Sie bedruckte Halsbänder an – Halsbänder können auf einer Messe verteilt werden. Auf www.maxilia.de ist es einfach, Ihr Halsband mit Ihrem Logo oder Ihrem Namen zu bedrucken. Und auch wenn Halsbänder nur während der Messe verwendet werden können, werden sie oftmals aufbewahrt und bei einer anderen Veranstaltung verwendet oder in einen Schlüsselanhänger verwandelt.

Der Wert des Personals
Treffen Sie eine gute Wahl für Ihren Stand aber auch für die Personen, die Ihr Unternehmen während der Messe repräsentieren.

Setzen Sie auf Übereinstimmung – Es empfiehlt sich, verschiedene Profile Ihres Unternehmens in den Vordergrund zu stellen: Mitglieder der Geschäftsführung, Verkäufer, Ingenieure und andere. Das auf Ihrem Stand anwesende Personal sollte das Profil der potenziellen Besucher widerspiegeln, um den Austausch mit ihnen zu maximieren.

Planen Sie vorausschauend – Denken Sie möglicherweise daran, die Anwesenheit einer weiteren Person auf dem Stand in Stoßzeiten vorzusehen.

Ziehen Sie die Anwesenheit eines Unterstützungsteams in Betracht – Sie benötigen eventuell Personal, um Produktproben zu verteilen oder Präsentationen zu machen.

Während einer Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung im Rahmen einer größeren Gruppe zu bewerben, die Ihre Produkte und Dienstleistungen möglicherweise nur wenig oder überhaupt nicht kennt. Jetzt wissen Sie, warum Sie sich sorgfältig vorbereiten müssen, damit Ihre Teilnahme zu einem Erfolg wird.