Unterengstringen

78-Jähriger fährt Frau auf der Zürcherstrasse an

Ein 78-jähriger Mann hat am Montagabend in Unterengstringen eine Fussgängerin angefahren. Die 64-jährige Frau musste nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit unbekannten Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
In Unterengstringen wurde eine 64-jährige Frau angefahren und mit Verletzungen ins Spital gebracht. (Themenbild)

In Unterengstringen wurde eine 64-jährige Frau angefahren und mit Verletzungen ins Spital gebracht. (Themenbild)

Newspictures

Der Unfall geschah um 18.15 Uhr. Der Lenker fuhr mit seinem Auto auf der Zürcherstrasse von Weiningen in Richtung Zürich, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Das Unfallopfer wollte kurz nach der Bushaltestelle "Langacher" die Strasse überqueren und betrat die Fahrbahn. Dabei wurde die Frau vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert.