Pandemie

Nicht mehr als 1000 Personen vor September – Street Parade wegen Coronavirus abgesagt

Der Bundesrat will Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen nicht vor September wieder erlauben. Die Street Parade mit ihren mehreren hunderttausend Teilnehmenden hätte am 8. August stattgefunden.

Drucken
Teilen
Die Street Parade findet erst wieder im Jahr 2021 statt. Die diesjährige Ausgabe ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. (Archivbild)

Die Street Parade findet erst wieder im Jahr 2021 statt. Die diesjährige Ausgabe ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. (Archivbild)

KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Wie die Veranstalter auf ihrer Website schreiben, ist ihnen die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher sehr wichtig. Deshalb würden sie den Entscheid des Bundesrates unterstützen, wenn auch schweren Herzens.

Die Veranstalter wollen nun «alles daran setzen, dass die Street Parade trotz finanzieller Einbussen im kommenden Jahr wieder stattfinden kann».