Dietikon
Der neue Betreiber des "Swiss Corner" will keine längere Polizeistunde

Am Dietiker Bahnhofplatz dürfte in der Nacht etwas mehr Ruhe einkehren: Der neue Patentinhaber und Pächter des inzwischen in Razatzang Peace House umbenannten Gastronomiebetriebs verzichtet explizit auf die dauernde Hinausschiebung der Schliesszeit.

Drucken
Teilen
Der neue Pachtinhaber des ehemaligen Take-Away Swiss Corner verzichtet auf die Hinausschiebung der Schliesszeit..jpg

Der neue Pachtinhaber des ehemaligen Take-Away Swiss Corner verzichtet auf die Hinausschiebung der Schliesszeit..jpg

Gioia Lenggenhager

Deshalb wurde die existierende Bewilligung für die Verlängerung der Polizeistunde widerrufen, wie der Dietiker Stadtrat mitteilt.

Ursprünglich hatte der Stadtrat im Oktober 2010 dem früheren Betreiber des Lokals – damals hiess es
Take-Away Swiss Corner – erlaubt, von Montag bis Donnerstag bis 1 Uhr zu öffnen und am Freitag und Samstag bis 4 Uhr morgens. (BHI)

Aktuelle Nachrichten