Weiningen
Und nochmals eine Baustelle: Brücke über A1 zwischen Weiningen und Fahrweid wird bis August gesperrt

Wer von Weiningen nach Dietikon fahren will, muss von Ende März bis Ende August einen Umweg via Geroldswil fahren.

David Egger
Drucken
Sorry, Sackgasse! Erst ab Ende August beziehungsweise Anfang September kann man von Weiningen wieder ohne Umleitung in die Fahrweid und nach Dietikon fahren.

Sorry, Sackgasse! Erst ab Ende August beziehungsweise Anfang September kann man von Weiningen wieder ohne Umleitung in die Fahrweid und nach Dietikon fahren.

Nana Do Carmo

Das Bundesamt für Strassen (Astra) saniert im Rahmen ihres Projekts «A1 Instandsetzung Limmattalerkreuz» die Brücke über die Autobahn zwischen Weiningen und der Fahrweid. Die Bauarbeiten beginnen am 28. März und dauern bis Ende August, teilt das Astra mit.

Die Bauarbeiten sorgen für zusätzliche Beeinträchtigungen des Verkehrs im Limmattal, namentlich zwischen Weiningen und der Fahrweid beziehungsweise Dietikon.

So wird die Niederholzstrasse ab der Kreuzung von Niederholz-, Umfahrungs- und Dietikonerstrasse in Fahrtrichtung Dietikon gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Geroldswil über die Fahrweidstrasse und wird entsprechend signalisiert. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Weiningen bleibt die Niederholzstrasse während der gesamten Bauzeit offen.