Meilen

Erst kollidierte die Rollerfahrerin mit einem Auto, dann mit einer Fussgängerin

Eine Fussgängerin und eine Rollerfahrerin haben sich am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer beziehungsweise leicht verletzt. Der Unfall auf der Seestrasse in Meilen begann mit der Kollision eines Autos mit dem Roller.

Drucken
Teilen
Erst kollidierte die Rollerlenkerin mit einem Personenwagen...
3 Bilder
Verkehrsunfall Meilen Motorrad Fussgängerin
Der Roller blieb auf dem Fussgängerstreifen liegen.

Erst kollidierte die Rollerlenkerin mit einem Personenwagen...

Kapo Zürich

Die 27-jährige Rollerfahrerin kollidierte kurz nach 18 Uhr auf Höhe der Verzweigung zur Zürichsee-Fähre aus unbekannten Gründen mit einem Auto, teilte die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mit. Die 71-jährige Autofahrerin bog von der Fähre her kommend in die Seestrasse ein.

Wegen dieses Zusammenstosses rutschten die Rollerfahrerin und ihr Roller über die Mittelinsel auf den Fussgängerstreifen und dort in eine 73-jährige Fussgängerin. Beide Frauen wurden mit der Sanität ins Spital gebracht.