Horgen
5-Jähriger läuft vor Auto und wird schwer verletzt

In Horgen kam es am Dienstag zu einer frontalen Kollision zwischen einem 78-jährigen Autolenker und einem 5-Jährigen Bub. Der Junge musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Der Unfall ereignete sich auf dem Bockenweg. (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich auf dem Bockenweg. (Symbolbild)

Sandra Ardizzone

Ein 5-Jähriger ist am Dienstagnachmittag in Horgen von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde der Bub schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte ihn ins Spital.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Ein 78-jähriger Autolenker fuhr auf dem Bockenweg, als der Bub aus einem Wohnquartier auf die Strasse rannte. Dabei kam es zu einer seitlich, frontalen Kollision. Die genaue Unfallursache wird noch untersucht. (sda)

Aktuelle Nachrichten