Zoo

Kinder mit Behinderung oder schwerer Krankheit im Zürcher Zoo

Einmal im Jahr haben Kinder mit einer Behinderung oder einer schweren Krankheit zusammen mit ihren Familien den Zürcher Zoo an einem Abend ganz für sich.

Drucken
Teilen
Die "Dreamnight ath the Zoo" wurde zum zehnten Mal durchgeführt. Bild: Zoo Zürich

Die "Dreamnight ath the Zoo" wurde zum zehnten Mal durchgeführt. Bild: Zoo Zürich

Limmattaler Zeitung

Die Beteiligung an der "Dreamnight at the Zoo" vom letzten Freitag war mit 764 Kindern und 685 Erwachsenen so hoch wie noch nie.

Rund 100 Zoo-Mitarbeitende und Mitglieder des Freiwilligenteams begleiteten den dreieinhalbstündigen Anlass, der in Zürich zum zehnten Mal stattfand, wie der Zoo in einer Mitteilung vom Montag schreibt.

Die erste "Dreamnight at the Zoo" fand 1996 in Rotterdam statt. Inzwischen beteiligen sich über 270 Zoos auf der ganzen Welt an der Aktion, davon acht in der Schweiz. Der Zürcher Zoo führte den Anlass 2006 erstmals durch. Weitere Informationen über die Veranstaltungen in Zoos für Behinderte auf: www.dreamnightatthezoo.nl/?lang=de