Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kommentare
Fabian Fellmann, Leiter Bundeshausredaktion NZZ Regionalmedien.
Kommentar

Online-Glücksspiele: Casinos sind in der Pflicht

Der Bund soll Schweizer Casinos nicht daran hindern, mit ausländischen Online-Anbietern zusammenzuspannen. Die Casinos müssen aber Antworten auf die Online-Spielsucht finden.
Fabian Fellmann
Lena Berger
Kommentar

Es fehlt weiterhin am Vertrauen in die Kesb

Kommentar von Lena Berger, Regionalleiterin der "Zentralschweiz am Sonntag". zum Entscheid eines Bezirksgerichts, einen Mann wegen übler Nachrede zu verurteilen, nachdem er seine Nachbarin bei der Kesb gemeldet hatte.
Lena Berger
Kommentar

Kantone sollten dem Zürcher Beispiel folgen

Eine Analyse zur Ausschaffungshaft von Kindern
Tobias Bär
Kommentar

Raiffeisen: Eine Bank, viele Baustellen

Die Affäre um den früheren Raiffeisenbanken-Chef Pierin Vincenz fordert das nächste Opfer. Konzernchef Patrik Gisel gibt seinen Posten auf Ende Jahr auf. Damit wolle er die Reputation der Bank schützen. Eine Analyse zu den Vorgängen bei Raiffeisen.
Thomas Griesser Kym
Stefan Schmid.
Kommentar

Streit um Lohnschutz: Debakel für den Bundesrat

Der Bundesrat hat sich mit seiner kategorischen Absage an Änderungen bei den flankierenden Massnahmen in eine äusserst schlechte Verhandlungsposition gebracht.
Stefan Schmid
Balz Bruder.
Kommentar

Ausfälle in Sozialen Medien: Brandstifter allerorten

Der Hitler-Tweet eines BDP-Politikers und die Tolerierung von Holocaust-Leugnungen durch Facebook-Chef Mark Zuckerberg zeigen: Auch Jahrzehnte nach den Gräueln des Zweiten Weltkriegs kommt es immer wieder zu widerlichen Verirrungen.
Balz Bruder
Roman Schenkel, Redaktor Wirtschaft.
Kommentar

Fall Raiffeisen: Der Rücktritt von Patrik Gisel ist richtig und überfällig

13 Jahre lang war Patrik Gisel der Stellvertreter von Pierin Vincenz. Unter seiner Führung ist für Raiffeisen kein unbelasteter Neustart möglich.
Roman Schenkel
Autor Balz Bruder.
Kommentar

Bonusprogramme: Anreize statt Abreize

Das «Strafen» durch höhere Prämien wegen steigender Gesundheitskosten funktioniert nicht, «Belohnen» ist das wohl bessere Rezept. Die Krankenversicherer brauchen aber klare Regeln.
Balz Bruder

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.