Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kommentar

Plötzlich geht es schnell mit dem Gesetz für längere Ladenöffnungszeiten

Erst Ende Januar hat der Luzerner Kantonsrat grünes Licht für längere Ladenöffnungszeiten gegeben. Geht es nach Plan, sollen die Läden schon im April 2020 länger offen haben dürfen. Was für ein Tempo!
Jérôme Martinu
Jérôme Martinu

Jérôme Martinu

Kein Scherz: Ab 1. April im kommenden Jahr sollen im Kanton Luzern längere Ladenöffnungszeiten gelten. Nachdem dieses Thema den grössten und in Sachen Gesetz restriktivsten Zentralschweizer Kanton seit Jahren politisch beschäftigt, geht es nun plötzlich rassig. Erst am 29. Januar, also vor rund sechs Wochen, hat der Luzerner Kantonsrat einen entsprechenden FDP-Vorstoss mit 87:7 Stimmen verabschiedet. Und jetzt legt der Regierungsrat bereits das neue Gesetz vor und gibt es damit in die Vernehmlassung bis Mitte Juni. So erfreulich das Ganze ist, das vorgelegte Tempo ist dann doch erstaunlich! Klar, das Geschäft ist von langer Hand vorbereitet worden, nicht zuletzt an runden Tischen mit den Anspruchsgruppen. Man kann sich dennoch nicht daran erinnern, dass in jüngerer Vergangenheit nach einem Parlamentsentscheid je derart schnell ein Gesetzesentwurf vorgelegen hat.

Der Entwurf für das Eilzug-Gesetz ist stabil: Werktags neu bis 19 Uhr, samstags bis 17 statt bis 16 Uhr. Und statt zwei, gibt es nur noch einen Abendverkauf – wobei dieser Punkt nach wie vor umstritten ist. Netto wird die Öffnungszeit pro Woche damit nur um 30 Minuten erhöht. Die Lösung wird von sämtlichen Parteien, aber auch von Gewerkschaften und Detaillistenverband unterstützt. Von daher sind auch keine grossen Überraschungen in der nun angelaufenen Vernehmlassung zu erwarten.

Man soll das Fuder nicht überladen, gerade weil das Thema Ladenschluss im Kanton Luzern derart polarisiert. Eine Überraschung wäre dennoch wünschenswert: Die Regelung, wonach vor einem Feiertag die Läden um 17 Uhr zu schliessen haben, ist nicht mehr zeitgemäss. Der alte Zopf gehört eigentlich abgeschnitten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.