Börsen-Blog
Ende des Höhenflugs für US-Chipgiganten Nvidia nicht in Sicht

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: US-Chipgigant Nvidia.

François Bloch
François Bloch
Merken
Drucken
Teilen
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz
  • Markstimmung Schweiz: Wall Street im leichten Sinkflug, Zinserhöhung im Dezember 2016 sehr wahrscheinlich – Heute Morgen DJI Futures im Steigflug (+15 Punkte) – Gold wieder unter der Marke von 1300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1226)! Öl schwingt sich nach unten (45.55 US-$) – Euro verliert gegenüber dem US-$ wieder an Boden (Dollarindex höchster Stand seit 14 Jahren) – CS wieder über 14 Franken (14.36), Trump Rally– SwissRe steigt über 90 Franken (92.25 Franken), halten – VAT mit Topzahlen – Richemont, Erholung an der Börse
  • NVDIA (Börsensymbol: NVDA), US-Chipgigant +36.2% innert 30 Tagen (Halten)
  • Anlagevorschlag: „Atemlos“ nach oben geht es mit dem US-Chipgiganten Nvidia (Börsen-symbol: NVDA US) und ein Ende dieses Höhenfluges ist nicht in Sicht. Einzig das hohe Kurs-/Gewinnverhältnis von aktuell 41.32 Punkten bereitet mir ein bisschen Bauchschmerzen. Verbesserungswürdig ist auch die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 13.74%, doch diese Bewertungszahl wird laut meinen Modellen in den nächsten beiden Jahren in die Höhe springen. Speziell die Umsatzwachstumszahlen des Spezialisten für intelligente Computerchips erreicht absurd hohe Werte. Um dies mit Zahlen wie immer zu untermauern: +563.64% innert fünf Jahren. Ja, Sie haben richtig gelesen. Die Gewinnwachstumsraten werden in den kommenden Jahren exponentiell in die Höhe springen. Momentan können Sie die Positionen noch halten, aber in Bälde würde ich Ihnen empfehlen, mit gedeckten Calls zu agieren. Diese Strategie ist ab einer Investitionssumme von 30 000 US-$ für Sie als Anleger eine mehr als lukrative Angelegenheit. Zukaufen würde ich weiterhin als konservativer Investor, nur gehören die phänomenalen Kurssteigerungen der Vergangenheit an. Innert einem Jahr sehe ich noch ein maximales Kurswachstum von 30% voraus, was mehr als oho ist. Im Gesamtpacket ist sogar eine Dividendenausschüttung von 0.55% inbegriffen.
  • Prädikat: US-Topwert mit starker Aufwärtstendenz nach oben
  • Investmentstrategie: kaufen ohne Absicherung – gedeckte Calls machen momentan keinen Sinn. Die Dividende sollte in neue Papiere investiert werden.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch