Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kolumne

Mein Eiertanz

Andrea Muff

Wer hat sie nicht - komische Angewohnheiten? Eine Freundin von mir kann beispielsweise nur links von jemandem gehen, und eine andere verspürt immer das dringende Bedürfnis, ein schräges Bild an der Wand wieder gerade zu rücken. Und ich ass als Kind meine Lieblingskomponente als Letztes vom Teller - nicht besonders schlau, denn sie war dann kalt.

Inzwischen habe ich aber eine andere Marotte: Ich kontrolliere beim Eierkauf jedes einzelne Ei auf allfällige Schäden. Das mache ich im Supermarkt direkt neben dem Eierregal. Denn einmal fand ich ein beschädigtes Ei in meinem Kühlschrank und wusste dann nicht, ob es auf dem Nachhauseweg kaputtgegangen war oder ob ich es bereits so gekauft hatte.

Mein «Eiertanz» wird jeweils mit Staunen (oder Befremden) wahrgenommen. Ich kann aber mit Stolz behaupten, dass ich schon so manchen Einkaufskorb älterer Damen vor schlechten Eiern bewahrt habe, weil sie meine Marotte kopierten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.