Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Olympisches Feuer auf Sparflamme

Zur Sache
Jürg Ackermann
St. Gallen - Jürg Ackermann Redaktion Tagblatt

St. Gallen - Jürg Ackermann Redaktion Tagblatt

Es ist noch nicht einmal 20 Jahre her, dass in der Schweiz das olympische Feuer brannte. 1999 befürworteten in Umfragen fast 80 Prozent der Bevölkerung Olympische Winterspiele im Wallis. Dementsprechend gross war die Enttäuschung, als Turin den Vorzug erhielt. Trotz eines charismatischen Adolf Ogi an der OK-Spitze. Trotz eines sehr soliden Bewerbungsdossiers.

Nun scheint die Begeisterung erloschen. In einer Umfrage kurz vor der Walliser Abstimmung am 10. Juni ist eine Mehrheit gegen einen Kredit für Winterspiele 2026. Damit wäre das Projekt erledigt. Zu denken geben muss die Skepsis dem Bewerbungskomitee, aber auch dem IOC, das die Kosten weitgehend den lokalen Organisatoren überlässt, die Sponsoring-Milliarden aber selber einsackt. Trotz Versprechen für kleinere Spiele scheiterten Kandidaturen zuletzt oft schon im Anfangsstadium. Zumindest dort, wo sie demokratisch legitimiert werden müssen.

Die Folge: Nach Sotschi und Pyeongchang finden die Spiele 2022 in Peking statt – Gigantismus garantiert. Das ist gut für die Skiindustrie, die wachsende Märkte in Asien bevorzugt. Aus übergeordneter Sicht ist dies aber bedauernswert.

Olympische Medaillen sollten wieder einmal dort verteilt werden, wo das Skifahren oder Langlaufen zur DNA gehört.

Eine Milliarde Franken, die der Bund für die Walliser Kandidatur sprechen will, sind zwar viel Geld. Aber nicht so viel, dass sie die reiche Schweiz gleich in den Ruin stürzten. Bei aller Kritik am IOC haben Olympische Spiele noch immer das Potenzial, eine Dynamik auszulösen und eine generationenübergreifende Klammer über ein Land zu spannen. Zumindest dann, wenn sie nachhaltig und clever organisiert werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.