Börsen-Blog

Sensationelle Quartalszahlen bei Stryker

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Stryker, ein amerikanische Hersteller von medizinischen Geräten.

François Bloch
Drucken
Teilen
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz
  • Markstimmung: Schweiz, Wall Street richtig im Vorwärtsgang – Heute Morgen, Futures Stark im Plus, Nachfrage von institutionellen Anlagern beginnt sich zu akzentuieren – Gold über der Marke von 1200 US$ pro Unze (Aktuell: 1250)! Öl, schwingt sich nach unten – Euro, gewinnt gegenüber dem US$ wieder an Boden – Finanzaktien, Deutsche Bank, es geht wieder einmal minim nach oben!
  • Stryker: +19.14% seit Jahresanfang! Sensationelle Quartalszahlen, nachbörslich
  • Anlagevorschlag: Die Publikation der Quartalszahlen von Stryker (Börsensymbol: SYK US) nach dem US Handelsschluss um 22.00 Uhr mutierten zu einem regelrechten Triumphzug und die Tendenz ist mehr als ausgezeichnet für sie als Investor/-in. – An erster Stelle ist die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital: +18.9%. Und auch sonst stimmt alles: Die Wachstumsaussichten sind höher als ursprünglich vorgesehen! Dabei haben die Gewinne pro Aktie gegenüber der Vorjahresperiode um über 12% zugenommen. Und für das kommende Geschäftsquartal wurden seitens von der Firma die Ergebniserwartungen nochmals nach oben geschraubt! Einzig die Auslandsabteilung erfüllte wegen Brasilien nicht die Erwartungen der Firma. Hingegen konnte in einzelnen Teilbereichen eine Umsatzsteigerung von 21% erzielt werden. Für mich ist ein anderer Punkt noch viel wichtiger: Die operative Marge steigt von 20.8% auf 24.2% an, was in einem solchen kompetitiven Umfeld mehr als bemerkenswert ist. Im nachbörslichen Handel wurden diese Zahlen mit Begeisterung aufgenommen: +2%. Ein Verkauf drängt sich noch nicht auf! Ich gehe davon aus, dass es erst im Jahr 2017 zu einer ersten Delle beim Steigflug der Aktie kommt. Momentan heisst es für sie einfach diese ausgezeichnete Performance zu geniessen! Ein Verkauf von gedeckten Calls macht momentan für sie keinen Sinn! Die erhaltene Prämie ist zu tief. Das rund 41 Milliarden US$ schwere Unternehmen, Spezialist für medizinische Geräte, wird ihnen noch viel Freude bereiten!
  • Prädikat: Top Aktie für den konservativen Anleger!
  • Investmentstrategie: Neueinsteiger sollten die Aktie kurz und bündig kaufen und die Dividende in Aktien von Stryker reinvestieren.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch