Börsen-Blog
US-Chipgigant Nvidia: Nichts hält den Höhenflieger davon ab, neue Rekorde zu brechen

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der US-amerikanische Computerchip-Spezialist Nvidia.

François Bloch
François Bloch
Merken
Drucken
Teilen
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz
  • Markstimmung Schwe iz: Wall Street im Höhenflug (Rekordniveau), Zinserhöhung im Dezember 2016 sehr wahrscheinlich – Heute Morgen DJI Futures im Steigflug (+13 Punkte) – Gold wieder unter der Marke von 1'300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1'212)! Öl schwingt sich nach oben (47.88 US-D) – Euro verliert gegenüber dem US-$ wieder an Boden (Dollarindex höchster Stand seit 14 Jahren) – CS wieder knapp unter 14 Franken (13.98), Trump Rally – SwissRe steigt über 90 Franken (93.20 Franken), halten – VAT mit Topzahlen – Richemont, Erholung an der Börse.
  • US-Chipgigant Nvidia: +184.13% im 2016 (Halten)
  • Anlagevorschlag: Erstmals hat der US-Chipgigant Nvidia (Börsensymbol: NVDA US) die Marktkapitalisierung von 50 Milliarden US-$ gesprengt und nichts hält den Höhenflieger davon ab, neue Rekorde zu brechen. Trotzdem ist aufgrund der grenzenlosen Euphorie Vorsicht angebracht, denn mit einem Kurs-/Gewinnverhältnis von aktuell 46.59 Punkten kann nicht mehr von einem Börsenschnäppchen gesprochen werden. Gegenüber 2016 erwarten meine Maschinen ein Gewinnwachstum von 22%, was den aktuellen Kurs plausibler machen würde. Speziell die Rendite von 13.74% auf das eingesetzte Eigenkapital wird 2017 einen gewaltigen Sprung nach oben machen. Als konservativer Anleger können Sie diesem Reigen von der Seitenlinie aus ohne weitere Probleme verfolgen: Einzig wenn der Wert unter die Marke von 85 US-$ fällt, sollten Sie die Titel abstossen. Vorher haben sie keine Veranlassung dazu. Bereiten Sie sich als Investor mit einer Anlagesumme von mehr als 30'000 US-$ in absehbarer Zukunft darauf vor, mit gedeckten Calls zu operieren. Speziell die intelligenten Chips, welche bei den selbstfahrenden Autos eingesetzt werden, sind der Hauptgrund für die Euphorie der Wallstreet Banker.
  • Prädikat: US-Technologiewert der Extraklasse mit weiterhin starker Aufwärtstendenz nach oben
  • Investmentstrategie: Kaufen ohne Absicherung, gedeckte Calls möglich – Die Dividende sollte in neue Aktien reinvestiert werden. Die Euphorie von Wall Street ist grenzenlos.
  • L eserfragen: money@azmedien.ch