Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Aprilscherz?

«Regierung sorgt für Misstöne bei Guuggern», Ausgabe vom 4. Juni

Nun legt also die Luzerner Regierung auch noch Hand an des Luzerners heiligstes Fest. Die Guuggenmusikkonzerte seien zu laut. Hätte der Text am 1. April in der Luzerner Zeitung gestanden, könnte man ihn als Aprilscherz bezeichnen. Aber so muss ich mich doch fragen, hat die Luzerner Regierung jetzt nichts Besseres zu tun? Es gäbe genug andere «Baustellen», deren Bearbeitungen wichtiger wären. Ich denke da an die Bauvorhaben wie die Spange Nord. Oder möchte die Luzerner Regierung von diesem Polittheater ablenken und eine politische Nebelkerze zünden?

Marcel Moser, Olpe, Deutschland

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.