Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ausuferndes Nachtleben

«Sursee: Das ist nicht mehr tolerierbar», Ausgabe vom 13. Juli
Josef Achermann, Emmenbrücke

Nicht nur in Sursee wird über Lärm, Beschädigungen und Littering durch das ausufernde Nachtleben geklagt. Aber diese Unannehmlichkeiten sind selbst verschuldet. Welche Energie wurde von allen Seiten aufgewendet, die Polizeistunde so zu lockern, dass nun diese negativen Folgen nicht mehr zu überhören sind. An der Unfähigkeit der zuständigen Stellen leidet nun die Bevölkerung. Schon vor der Lockerung der Nachtruhe wurde auf die negativen Auswirkungen aufmerksam gemacht, und heute wünscht man sich die Polizeistunde zurück.

Josef Achermann, Emmenbrücke

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.