Da unterstütze ich lieber den Schutzverband

«Eine dicke Überraschung», Kommentar zur Flugplatz-­Abstimmung, Ausgabe vom 27. November
Hugo Limacher, Ennetbürgen

Dieser Kommentar zum Ergebnis der kantonalen Abstimmung scheint mir nur zum Teil gelungen. Recht hat der Autor, dass das Ergebnis ein deutliches Bekenntnis zum Flugplatz ist. Mir ist klar, warum die Abstimmung so herausgekommen ist. Den Befürwortern ist es mit dem Slogan «Ja zum Flugplatz Nidwalden» gelungen, von der eigentlichen Frage der finanziellen Beteiligung des Kantons und dem Risiko möglicher jährlicher Defizite zu Lasten der Steuerzahler abzulenken. Man hat die Frage der Abstimmung zum Plebiszit «Ja oder Nein für den Flugplatz» umfunktioniert.

Für den Flugplatz und den Arbeitgeber Pilatus sind auch die Gegner. Aber sind die Defizite einmal da – wie ich befürchte –, ruft man dann schnell nach noch mehr Flugbewegungen (das bringt ja allein Geld). Für Ferien im Bürgenstock-Resort möchten die reichen Araber doch per Flugzeug hierher kommen und dann per Heli ins Resort. Der Regionalflugplatz lässt grüssen!

Da unterstütze ich lieber den Schutzverband, der sich für die Lebensqualität der um den Flugplatz lebenden Bevölkerung und um mehr Transparenz bei den Flugplatzvorhaben einsetzt.

Hugo Limacher, Ennetbürgen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.