Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das ist beschämend für die Post

«Postagenturen ächzen unter der Paketlast», Ausgabe vom 14. Dezember
Ueli Krasser, Hagendorn

Es war ja absehbar: Eine Postagentur ist kein gleichwertiger Ersatz für eine Postfiliale, wie das die Post behauptet. Eine Agentur bietet weniger Platz, weniger Sicherheit und weniger Diskretion. Und wenn Manager meinen, Zusatzarbeit einfach auf gleich viele Hände verteilen zu können, irren sie gewaltig. In den nun geschlossenen Postfilialen wurden schliesslich nicht Däumchen gedreht. Die jetzt zusätzlich Belasteten sind die Angestellten in den Agenturen, ob im Volg, im Spar oder in Bäckereien.

Sparen auf dem Buckel von Niedriglohn-Arbeitenden ist beschämend für einen Staats­betrieb wie die Post.

Ueli Krasser, Hagendorn

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.