Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Verbot soll rückgängig gemacht werden

«Nachbarn gehen an die Decke», Ausgabe vom 20. Februar
Fredy Rickenbacher, Alfredo Bossard, Hugo Helfenstein, Zug

Es handelt sich beim Artikel «Nachbarn gehen an die Decke» nicht, wie geschrieben, um eine Posse, sondern um einen Skandal. Das Trampolin des Spielplatzes bei der Maria Opferung wird während der Ferien abmontiert und dessen Benutzung ab 18 Uhr und an Wochenenden verboten. Dieses Vorgehen ist eine Schande für den Stadtrat und ein katastrophales Zeugnis für unsere Gesellschaft. Denn die offizielle Ruhezeit gilt erst ab 22 Uhr. So darf nun also an der Zuger Bohlstrasse bis 22 Uhr gesägt, gehämmert und Musik gehört werden, den Kindern wird das Spielen auf dem Spielplatz aber verboten. Ein wahrlich absurder Zustand!

Wo bitteschön sollen denn die Kinder heute noch spielen? Oder was tun die Kinder, wenn sie nicht spielen dürfen – vor dem Fernseher sitzen, am Computer spielen und faul herumhängen, statt sich draussen an der frischen Luft auszutoben und Sozialkontakte zu knüpfen? Auch unsere Kinder haben früher auf der Strasse und diesem Spielplatz gespielt. Gestört hat es weder uns noch alle anderen Nachbarn. Und was durften wir als Kinder früher noch alles tun! Es wurde immer gespielt auf Schulplätzen, und das soll auch so bleiben. Das Interesse der Kinder ist klar höher zu werten als das Ruhebedürfnis einiger weniger in ihrer Ruhe gestörten An­wohner. Was sind das für Sorgen in unserer Zeit!

Wir Nachbarn der Bohlstrasse 14 und 16 bitten den Stadtrat, die Verbote rückgängig zu machen.

Fredy Rickenbacher, Alfredo Bossard, Hugo Helfenstein, Zug

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.