Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Der Ausweg heisst Efta 2.0

Zum Kommentar «Europa zerbröselt», Ausgabe vom 21. Juni

Europa ist ein Kontinent und kann ein wenig erodieren – aber nicht zerbröseln. Was zerbröselt ist das undemokratische Konstrukt, das EU heisst. Zerbröseln tut die Idee, aus der wertvollen Vielfalt europäischer Nationen und Regionen ein einig Volk von europäischen Staatsbürgern zu machen – also die Entnationalisierung Europas.

Dass das Konstrukt EU mit dem Euro nicht nur zerbröseln, sondern zerbrechen muss, war jedem klar, der etwas von Währungsräumen versteht. Der Ausweg ist auch klar – er heisst Efta 2.0 und es ist höchste Zeit, dass wir dieses Thema von der Schweiz aus aktiv ansprechen, bevor noch mehr Integration und noch mehr Kollateralschaden entsteht.

Ivo Muri, Sursee

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.