Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Leistungen der Prüfungsexperten

Zur Berichterstattung über Lehrabschluss- und Diplom- feiern im Kanton Luzern

In diesem Jahr schliessen im Kanton Luzern gut 4400 junge Berufsleute ihre Lehre ab. Damit die Prüfungen fachgerecht und einwandfrei durchgeführt werden können, sind knapp 3000 Expertinnen und Experten im Einsatz. Sie arbeiten über das ganze Jahr rund 120000 Stunden für die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Prüfungen. Ein Grossteil dieser Arbeit wird in der Freizeit und am Wochenende verrichtet. Bezahlt werden die Expertinnen und Experten mit 45 Franken pro Stunde. 45 Franken – brutto wohlverstanden. Dabei sind diese Experten und Expertinnen ja nicht irgendwelche beruflichen Nobodies, sondern sie sind die absoluten Spitzenkräfte der jeweiligen Berufe: hoch qualifizierte Spezialisten mit grösstmöglicher Erfahrung. Ihr Antrieb ist die Leidenschaft für die Berufsbildung. Sie wollen sich aktiv einsetzen für den Nachwuchs. Ihr Wirken erfolgt praktisch unsichtbar für die Öffentlichkeit, dafür umso wirkungsvoller: An vielen Diplomfeiern erhalten die jungen Berufsleute nun wieder ihre Atteste und Zeugnisse. Die Arbeit der Experten garantiert, dass die Abschlüsse einen soliden Wert haben und damit bei Arbeitgebern hohe Akzeptanz geniessen. Die tiefe Jugendarbeitslosigkeit im Kanton Luzern ist nur einer von vielen positiven Effekten davon.

Gaudenz Zemp, Luzern, Direktor Gewerbeverband Kanton Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.