Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Die Spezies, die den ganzen Lebensraum zerstört

«Wildtiere: Ständerat in Abschusslaune», Ausgabe vom 6. Juni

Politiker schiessen verbal mit Kanonen auf Spatzen und momentan auf Wölfe. Wäre es nicht anständig, wenn zur Abwechslung mal verbal auf jene Schädlinge gezielt würde, welche den gesamten Lebensraum zerstören (also nicht nur ein paar Lämmer töten)? Der grösste Schädling hat nur zwei Beine. Diesem Schädling ist zu verdanken, dass Wale kläglich verenden, weil ihr Magen mit Plastiksäcken gefüllt ist. Dieser Schädling mordet aus lauter Spass (Kriege). Er tötet aber auch schleichend häppchenweise, hinterhältig, feige. Er schämt sich nicht, per Traktor an die Weltmeisterschaft zu knattern, ohne jeglichen Russfilter. Er schämt sich nicht, mit Kreuzfahrten grösste Mengen dreckigstes Öl abzufackeln. Er ist nicht einmal fähig, Kaugummi, Dosen und Kippen bis zum Kübel zu tragen (gewisse Süssgetränke scheinen zu Muskelschwund zu führen).

Tony Stocklin, Steinhausen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.