Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Diese Aktion ist ein Missbrauch der Sendekonzession

«Zur Sammelaktion ‹Jeder Rappen zählt›»,

«Jeder Rappen zählt» ist endlich zu Ende, diese Dauerpräsenz auf allen Kanälen von Radio und TV SRF war äussert nervig und aufreibend. Dauernd wurden wir von den Akteuren in der Glasbox, in der Aussenstation in Luzern sowie im Radio und im TV etc. bearbeitet, zu spenden und nochmals zu spenden. Dazu kamen noch die Sätze der Verantwortlichen, ins Mikrofon posaunt, wie «wieder richtig berührend, praktisch kein Schlaf» – dabei feiern sich die Leiter in den Livesendungen nur selbst und stellen sich in den Mittelpunkt.

Die Sendung «Jeder Rappen zählt» ist ein Missbrauch der Sendekonzession, «Jeder Rappen zählt» ergibt keine neuen Spenden, sondern bevorzugt die Glückskette und ist eine Umverteilung der Spenden. Die kleinen anerkannten Hilfswerke haben absolut keine Chancen mehr, wegen der Bevorzugung der Glückskette durch SRF, mit den Spendeneingängen mitzuhalten. Es wäre schon lange an der Zeit, die Spender aufzuklären, was mit den gespendeten Beiträgen der vergangenen Jahre gemacht worden ist, welche Projekte wurden unterstützt, welches sind die Aufwandkosten, was kostet uns dieser grosse Aufwand von SRF für «Jeder Rappen zählt». Dieser Aufwand wird ja durch die Billag-Gebühr bezahlt. Die Sendung «Jeder Rappen zählt» fällt nicht unter Service public und ist eine bedenkliche Masslosigkeit von SRF. Wenn nicht alle anerkannten Hilfswerke der Schweiz beim Sammeln miteinbezogen und die Hilfsgelder auf alle Hilfswerke, auf deren Projekte aufgeteilt werden, müsste die jetzige Form der Sendung per sofort beendet werden. Klärt uns auf und sagt uns endlich, was von jedem gespendeten Franken in Prozenten übrig bleibt, dies wäre dann wieder Service public und keine Dunkelkammer.

Hans-Rudolf Iten-Hartmann, Unterägeri

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.