Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Eine schöne Komposition

«Immer ein Erlebnis», Ausgabe vom 30. Oktober

Die Seite «Vereine» war heute ein grosser Aufsteller. Das Foto der Senioren Steinhausen mit Velos hat hohe Kompositionsqualität und lädt ein zum Verweilen (im Gegensatz zu bisherigen Vereinsfotos). Der Blickwinkel erzeugt künstlich ein 3D-Erlebnis. Durch den interessant gewählten Hintergrund wird zudem ein hoher Kontrast mit viel Farbe geboten. Gratulation!

Ein absoluter Tiefschlag hingegen war die Meldung vor wenigen Tagen, dass nun das Seefest auf drei Tage ausgeweitet wird. Die hochgiftigen Metallreste dürfen ungefiltert in den See geschossen werden und landen auf unserem Teller (Fisch). In der Sendung Puls wird inzwischen festgestellt, dass in unserem Kot auch schon Mikroplastik gefunden wird und dann viel Geld ausgegeben wird für Ursachenforschung. Warum zahle ich Steuern für den Schiessstand, wenn jegliches Feuerwerk nicht dorthin verbannt wird, wo die kaputte Erde ohnehin entsorgt wird für viel Geld?

Unsere Politiker lassen sich von der Mafia leiten wie Deutschland von der Auto-Mafia. Ein guter Grund, auf deren Richter zu verzichten. Jetzt haben wir wieder Blanko-Checks für vier Jahre verteilt, verbessern wird sich also nichts.

Tony Stocklin, Steinhausen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.