Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eine Wiese auf dem Dach

«Neuer Stadtteil nimmt Formen an», Ausgabe vom 13. März
Tony Stocklin, Steinhausen

Bei der Quartiergestaltung Lorze wird leider vergessen, dass Verdichten mit Menschen nicht möglich ist wie mit Lego. Lego-Bausteine lassen sich beliebig anordnen und stapeln, ohne auch den Faktor Geräusch zu berücksichtigen. Sind Sie nicht auch der Meinung, dass Planer weniger auf Design schauen sollten, sondern mehr auf unser Wohlbefinden (Lärm besser ableiten)?

Es gibt wenige kinderfreundliche Leser, welche den Mut haben, den Bewegungsdrang der Kinder nicht auf wenige Stunden zu beschränken.

Anderseits haben wir in der Sendung «Puls» wieder erfahren, dass Lärm krank macht. Das Gesetz hat schon lange tiefere Lärm-Werte vorgeschrieben – die Politiker tun nichts, weil sie nicht haftbar gemacht werden können.

Ich frage Sie: Wäre das wirklich so schlimm, wenn endlich die verlorene Grünfläche als Ersatz auf den riesigen Häuserblöcken wieder aufgebaut werden müsste? Es wäre kühler im Sommer, der Kinderlärm würde nicht an den Mauern hochgeschaukelt, da die Wiese auf dem Dach wäre, die Abgaswerte wären kleiner, die Erholung näher beim Wohnort und vor allem wären wir wieder weniger abhängig vom Ausland.

Wenn zusätzlich eine Ebene eines Häuserblocks für Gemüseanbau genutzt werden würde, könnte Schnecken- und Pflanzengift reduziert werden wie auch die riesigen Transport­wege – die Schweiz als Selbstversorger. In Holland wird schon so in Hallen Gemüse produziert. Wird die Schweiz vorher sterben, oder werden wir den Wechsel schaffen? Mit Gülle heizen, anstatt per Lastwagen nach Deutschland karren, und weniger Fische vergiften wäre auch ein Ziel.

Tony Stocklin, Steinhausen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.