Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Einkaufen: Zeit für einen Blickwechsel

«Shopping: Leere Lokale häufen sich», Ausgabe vom 7. Juli

Die Meldungen über leere oder leerwerdende Ladenlokale häufen sich und bei jeder dieser Meldungen denke ich immer: Warum ist der Blickwinkel des Verfassers so negativ?

Warum schaut er sich nicht auch einmal um im funktionierenden Detailhandel?

Das Einkaufsverhalten der Konsumenten hat sich verändert, und die verschiedenen Geschäfte nehmen diese Herausforderung gerne an. Online-Bestellungen zu Hause in den eigenen vier Wänden mögen eine praktische Seite haben. Aber wie vergnüglich ist eine Shopping-Tour mit guter, persönlicher Beratung von fachkundigem Verkaufspersonal in einem der zahlreichen kleinen und grossen Fachgeschäfte.

Die Produkte noch anfassen, probieren und vergleichen, Fragen zu stellen nach Unterschieden und das «neu Erworbene» sofort nach Hause zu nehmen – das empfinde ich als Qualität beim Einkaufen.

Ich glaube, es ist Zeit für einen Blickwechsel – man sollte nicht nur auf alle leer stehenden Lokale hinweisen. Sondern auch auf den funktionierenden Detailhandel, denn das sind auch wertvolle Arbeitsplätze.

Beatrice Iff, Iff Schuhkultur, Kriens

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.