Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Es genügt mit diesen Briefen

«Der graue Panther will es nochmals wissen», Ausgabe vom 21. März
Guido Twerenbold, Unterägeri

Bis auf einen Leserbrief, Hans-Rudolf Iten, finde ich die immer geschriebenen, negativ gemeinten Briefe, genug. Was hat der Leserbriefschreiber schon für die Öffentlichkeit geleistet? Oder wäre er allenfalls bereit, eine Aufgabe zu übernehmen?

Gerne würde ich einmal von ihm Lösungen hören. Wen könnte er sich denn als «Dorfkönig oder Napoleon» von Unterägeri vorstellen. Für welche Partei würde er diesen Vorschlag machen. Hätte überhaupt eine Partei an ihm Freude?

Man kann für oder gegen Josef Ribary als Gemeindepräsident sein. Die grauen Haare, wenn überhaupt, sind noch kein Problem eine Gemeinde zu führen. Dass er allen, als Präsident und Bauchef, alles recht machen kann, dies kann keiner. Sicher ist, dass ich mir zurzeit auch keinen besseren «Rädelsführer» für die Gemeinde Unterägeri vorstellen könnte.

Guido Twerenbold, Unterägeri

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.