Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Raiffeisen: Es gibt nur einen Kandidaten

«Der vermeintliche Persilschein», Ausgabe vom 13. Oktober

Immer und immer wieder wird in den Medien von einer Ersatzwahl für Pierin Vincenz gesprochen. Es wurde bisher jedoch nur ein Kandidat vorgeschlagen. Demzufolge kann nie und nimmer von einer Wahl gesprochen werden. Zu einer echten Wahl (Auswahl!) gehören mindestens zwei Kandidaten. Bei nur einem Kandidaten kann allenfalls noch von einer Bestätigung eines Vorschlags reden. Es zeichnet sich also bereits wieder das gleiche Kopfnicken wie bei Pierin Vincenz ab. Ein Armutszeugnis für den Verwaltungsrat und jene, welche sonst noch für diese Situation verantwortlich sind.

Bruno Hügin, Kerns

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.