Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gegen die Spange Nord

«Spange Nord: Tunnelfrage bleibt ein Streitpunkt», Ausgabe vom 17. Februar
Hans-Ruedi Brunner, Luzern

Wir haben die historische Gelegenheit, ein Verkehrskonzept umzusetzen, welches dem ÖV Priorität einräumt und die Lebensqualität der Bevölkerung verbessert. Der Kantonsrat und der Regierungsrat müssen jetzt mutige Entscheidungen treffen. Erhöhen wir unsere Anstrengungen zur Realisierung des Durchgangsbahnhofes, und verabschieden wir uns von den rückwärtsgewandten Plänen für Bypass und Spange Nord.

Die Verkehrsprobleme sind so gross, dass sich die Agglomeration Luzern jetzt für ein Gesamtsystem entscheiden muss, welches uns langfristig den grössten Nutzen verspricht. Soll dabei der motorisierte Individualverkehr (MIV) gegen den öffentlichen Verkehr (ÖV) ausgespielt werden? Nein, jedes Verkehrsmittel soll sinnvoll eingesetzt werden.

Oberste Priorität beim MIV sollen Handwerker, Lieferanten, Ambulanzen, Feuerwehr, VBL und Postautos haben. Diese sollen ohne Zeitverlust an ihr Ziel kommen. Wir kommen nicht darum herum, den ÖV vorrangig auszubauen, wenn wir nicht riskieren wollen, dass der MIV endgültig im Stau stecken bleibt.

Verschiedene ÖV-Teilsys­teme können zu einem nach­haltigen ÖV-Gesamtsystem verknüpft werden. In einer Gesamtschau sind die Pläne für eine Metro, ja sogar eine ­U-Bahn, und den Durchgangsbahnhof sowie das Park-and-­ride-Konzept zu priorisieren. Der Durchgangsbahnhof wird den Ausbau von neuen Haltestellen, beispielsweise von ­Küssnacht am Rigi bis nach Baar, im bestehenden S-Bahn-Netz ermöglichen. Zusätzliche S-Bahn-Haltestellen werden weitere Verkehrsteilnehmer veranlassen, auf den ÖV umzusteigen. Eine gute Auslastung der Züge wird den MIV wirk­samer entlasten als Bypass und Spange Nord, die abzulehnen sind.

Hans-Ruedi Brunner, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.