Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hier entscheiden wohl Herz und Emotionen

«Es ist eine Frage des Willens», Ausgabe vom 24. Februar

Rahel Hug beschreibt in ihrem gut recherchierten Leitartikel vom letzten Samstag über die Abstimmung zur Schule Finstersee und die verbreitete Stimmung in Menzingen, dass es zu einem Entscheid zwischen Kopf, Vernunft und Herz, Emotion werden wird.

Dieses Argument höre ich oft im Dorf oft und es leuchtet mir nicht ein. Bei einer Schliessung der Schule steht ein Sparpotenzial in Aussicht, allerdings im Ausmass noch sehr ungewiss. Dazu kommt die vereinfachte Logistik in der Schulorganisation mit allen Schulkindern zentral in Menzingen, wobei der zusätzlich neue Transport der Kinder aus Finstersee logistisch offenbar nicht ins Gewicht fällt. Dies wäre die Seite von Verstand und Vernunft, die harten Fakten.

Die über 200-jährige Schultradition, der gesellschaftliche Zusammenhalt der Finsterseer und der Dorffrieden über der ganzen Gemeinde, die Zufriedenheit der Kinder im Kleinschulhaus und der grosse Einsatz der Menschen aus Finstersee zu Gunsten des Erhalts der Schule stehen auf der Seite von Herz, Emotion und weicher Fakten. So wird gerne eingeteilt.

Wenn der Verstand dort aufhört, wo die Verlockung des Sparens einsetzt und die vereinfachte Logistik zum Wohl der Kinder definiert ist, werden keine vernünftigen Entscheide gefällt. Ein demokratisches Zusammenleben in der Gemeinde mit verschiedenen Ortsteilen bedingt einen sorgfältigen Umgang mit gewachsenen und bewährten Traditionen, mit Strukturen die dem Mensch in der sozialen Gemeinschaft dienen. Ich meine, ein Nein zur Schliessung der Schule Finstersee ist sehr vernünftig und kein «Zückerli» von Herzentscheid.

Marianne Aepli, Menzingen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.