Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hundewiese als Bereicherung

«Hundehalter ergreifen die Initiative», Ausgabe vom 6. September

Die Hundewiese ist nicht nur für die Hunde und die Hündeler eine riesige Bereicherung, sondern auch für Menschen, die gerne Tiere hätten, aber keine halten können. Ich arbeite als Betreuerin für einen Mann, der querschnittgelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Mit ihm und meinem Berner Sennenhund besuche ich oft die Hundewiese. Er geniesst diesen Ort. Auch ich bin dankbar, dass es ihn gibt, da ich zu Beginn wenige Bekanntschaften mit Hündelern hatte. Dank diesem Platz konnte ich meinem Hund eine gute Grundlage für die Sozialisierung unter Hunden bieten. Ich halte das für einen der wichtigsten Lernprozesse, mit denen wir dazu beitragen können, dass sich unsere Hunde zu tollen Wesen entwickeln. Und das sollte ja auch im Interesse der «Nichthündeler» sein.

Celine Acklin, Brunnen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.