Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Ja zum Kredit für den Kunstrasen

Zum Investitionsbeitrag der Gemeinde von 950 000 Franken für einen Kunstrasen auf dem Fussballplatz Gründer Wald in Schattdorf

Seit Jahren stehen in Schattdorf zu wenig Fussballplätze zur Verfügung, um allen Sportlerinnen und Sportlern genügend Trainingsmöglichkeiten zu bieten. Seit dem Wegfall der Plätze im Gebiet Kastelen hat sich das Problem verschärft.

Nun hat der Landrat beschlossen, dass der Kanton die Gemeinden mit einem einmaligen Beitrag von 500 000 Franken pro Kunstrasenplatz unterstützt, weil nachgewiesen werden konnte, dass über das ganze Kantonsgebiet hinweg ein Mangel an Plätzen besteht. Nur wenn nun auch der Investitionsbeitrag der Gemeinde genehmigt wird, kann die einmalige Chance einer Beteiligung des Kantons genutzt werden.

Mit dem Bau muss spätestens 2020 begonnen werden, sonst fliesst das zur Verfügung gestellte Geld wieder in die Kantonskasse zurück. Der Kunstrasen würde, da eine intensivere Nutzung möglich wäre, viele Probleme lösen und vielen Leuten mehr Möglichkeiten bieten, ihren geliebten Sport zu betreiben. Die Schattdorfer Vereine leisten mit ihrer grossartigen Freiwilligenarbeit einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität der Gemeinde. Auch der FC Schattdorf hat es verdient, bei seinem Angebot für sehr viele Ballsportbegeisterte unterstützt zu werden. Umso mehr, weil auch der Kanton die Dringlichkeit erkannt hat und einen Beitrag leistet. Ich stimme deshalb überzeugt Ja zum Investitionsbeitrag.

Flavio Gisler, Präsident CVP Uri, Schattdorf

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.