Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Spange Nord: Kein Anschluss

«‹Spange Nord› muss ins Prüflabor», Ausgabe vom 27. September

Fluhmühle und Schlossberg, das sind die beiden Endpunkte der Spange Nord. Auf der Seite Fluhmühle gibt es die Autobahn, auf der Seite Schlossberg ist man erstaunt, nichts Passendes zu finden. Entweder gibt es da die chronisch überlastete Zürichstrasse oder aber, man höre und staune, eine Tempo-30-Zone in Richtung Wesemlin, Klinik St. Anna oder Adligenswil. Selbst Willisau, die Heimat des zuständigen Regierungsrates, hat eine Umfahrung. Aber Luzern?

Peter Kühni, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.